Den Fahrtwind in der Nase zieht die Landschaft vorbei. Auf einem E-Bike „fressen“ Radler mühelos Kilometer um Kilometer.

Wir haben nun das passende Versicherungsprodukt im Portfolio.

Das motorunterstützte Radfahren boomt. Rund drei Millionen sogenannter E-Bikes sind hierzulande bereits unterwegs, schätzt der deutsche Zweirad-Industrie-Verband. Und täglich werden es mehr. Kein Wunder, schließlich ermöglichen jene Pedelecs auch weniger sportlichen Zweiradfreunden ungetrübten Fahrspaß. Dank der technischen Hilfe kann jeder starke Steigungen, Gegenwind oder lange Distanzen überwinden. Das macht Spaß und ist gesund! Andererseits hat dieses Mehr an Mobilität auch seinen Preis. E-Bikes kosten spürbar mehr als herkömmliche Fahrräder. Dementsprechend fallen Schäden oder ein Diebstahl deutlicher ins Gewicht. Gut, dass es die GBH E-Bike-Versicherung gibt. Sie bietet großen Schutz für kleines Geld. Welche Vorteile unser neues Produkt bietet, zeigt seit kurzem auch eines unserer „flotten“ Info-Blätter.

Bei Interesse – Thorsten Waesch weiß mehr: Thorsten.Waesch@koeln.gbh.de